Über mich

Es geschah währen meines Urlaubs auf der schönen italienischen Insel Vulkano. Auf dem schmalen Weg zur Spitze des Vulkans überfiel mich ein schwaches Gefühl im Körper. Eine unsichtbare Kraft zog mich nach rechts zu Abhang hin. Wenn ich dorthin schaute, zog es mich in den Abgrund. Ich hatte das Gefühl mich links am Berg festhalten zu müssen. Mit weichen Knien ging ich langsam vortastend weiter und erreichte erleichternd das Plateau des Vulkans. Aber der Abstieg war noch schrecklicher. Mehr auf allen Vieren, mit einer fast nicht zu beherrschenden Angst, rutschte ich mehr als ich ging den Berg hinunter.

Solche und ähnliche Ängste begleiteten mich fast mein ganzes Leben lang. Ein Grund, dass ich mich schon immer für psychologische Themen interessierte. Auch während meines Studiums (Ethnologie, Psychologie, Pädagogik Abschluss M.A. phil.) waren psychologische und pädagogische Themen immer gegenwärtig: Ich half bei der studentischen Telefonseelsorge, begleitete als Pädagoge Sozialprojekten für lernschwache Jugendliche und machte intensive Selbst-Erfahrungen durch eine mehrjährige psychoanalytische Therapie.

Schon damals hätte ich eigentlich nur das studieren sollen, was sich später immer mehr als meine Berufung bestätigte: Psychologische Beratung. Nach einer längeren Zeit als freier Journalist fürs ZDF, lernte ich dann EFT kennen. Damals (2001) fuhr ich nach Bergisch-Gladbach zu einem Wochenendseminar zweifelnd, ob das Klopfen, das verspricht, was ich gelesen hatte. Es erfüllte sich: Auf dem Seminar sprach ich meine Höhenängste mit EFT an. Als ich dann am Sonntag nach dem Seminar entspannt zu Hause auf dem Sofa saß, spürte ich, dass Höhen für mich keine Probleme mehr darstellen würden. Und wie fabelhaft: Dies bestätigte sich dann auch im Alltag.

Ich war begeistert, erinnerte mich an meine ‚Berufung‘ und  begann meine Coaching-Ära mit einer fundierten Ausbildung in EFT und anderen Methoden. Seit 2004 nutze ich nun meine gesammelten Lebens- und psychologischen Erfahrungen und biete Einzelberatungen und Seminare an und bilde mich ständig weiter um meinen Klienten, so vielleicht auch Ihnen,  optimal helfend begleiten  zu können.